Die Süddeutsche Zeitung GmbH, ein Unternehmen der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH), sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Digital Marketing Manager (m/w/d)

  • company Süddeutsche Zeitung GmbH
  • location München, Remote Work
  • clock Vollzeit

Wer wir sind

Die Süddeutsche Zeitung ist die größte überregionale Abonnement-Tageszeitung Deutschlands. Sie vereint Qualität mit hohem redaktionellem Anspruch und höchster Reichweite. Für die Süddeutsche Zeitung arbeiten etliche der besten Journalisten Deutschlands. Das Hochhaus der Süddeutschen Zeitung im Osten Münchens bietet einen beeindruckenden Überblick über die Alpen und die Stadt. Wer hier aus dem Fenster schaut, blickt in die Ferne. Und wer hier arbeitet, hat die Zukunft im Blick.

Mehr Informationen: https://sz-media.sueddeutsche.de/home/index.html

Deine Aufgaben

  • Die Konzeption und Steuerung von Online-Marketing-Kampagnen, die die digitalen Angebote der Süddeutschen Zeitung, insbesondere das Paid-Content-Angebot „SZ Plus“ betreffen, liegen in Deinem Aufgabenbereich. 
  • Du verantwortest die eigenverantwortliche Umsetzung von Online-Performance-Marketing-Maßnahmen in folgenden Bereichen:
    • E-Mail-Marketing
    • Social-Media-Marketing
    • Suchmaschinen-Marketing
    • Banner- und Display-Marketing
    • App- und Mobile-Marketing
    • Affiliate
  • Darüber hinaus bist Du für die Verantwortung für die Betreuung und Weiterentwicklung der Marketing-Landingpages (Wordpress) und des Tag-Management-Systems (Exactag) zuständig.
  • Conversion-Optimierung, Analyse und Testing runden Dein Tagesgeschäft ab. 

Dein Profil

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium sowie einschlägige Berufserfahrung im Online-Marketing idealerweise im E-Commerce oder bei einer Agentur.
  • Du besitzt Erfahrung in der Steuerung von Dienstleistern (intern und extern) sowie gute HTML-Kenntnisse vor allem im Umgang mit Wordpress-Systemen
  • Du konntest Erfahrung mit Content-Management-, Newsletter-, CRM-, Shop- und Tag-Management-Systemen sammeln.
  • Idealerweise verfügst Du über Grundkenntnisse in Adobe Photoshop und/oder InDesign.
  • Flexible, engagierte Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz sowie Ausgeprägtes Markendenken, starke Affinität zu Publizistik, Journalismus und Digitalisierung zeichnen Dich aus. 
  • Du hast ein sehr gutes Gespür und großes Interesse für aktuelle Trends im Digital-Marketing. 

Unser Angebot

  • Gestalte die digitale Transformation eines der größten deutschen Medienhäuser aktiv mit
  • Das Beste aus zwei Welten: Agile und dezentrale Firmen und Einheiten, eingebettet in die Stabilität einer Holding
  • Vielfältige Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten durch ein Portfolio von mehr als 160 Konzernunternehmen an über 30 Standorten
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub für besondere Anlässe
  • Persönliche und fachliche Weiterbildung u.a. in der hauseigenen SWMH-Akademie
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen in einem stabilen Umfeld
  • Mitarbeiterrabattaktionen für Reisen, Shopping, Kultur- und Sportevents
  • Fahrradleasing
  • Sonderkonditionen bei der Deutschen Bahn
  • Vergünstigtes Mitarbeiter-Abo (z.B. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten)

Weitere Informationen:

Bei der SWMH leben wir Vielfalt! Wir setzen uns für Chancengleichheit und ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein. Daher sind wir auch Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“.

Überzeugt?

Mehr zum Bewerbungsprozess hier. Jetzt online in nur 5 Minuten bewerben! Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen inklusive CV, Anschreiben, Gehaltswunsch und Zeugnissen.

Kontakt

Süddeutsche Zeitung GmbH
Viktoria Pietrek
Hultschiner Straße 8
81677 München

Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH) ist eines der größten Medienhäuser Deutschlands mit Hauptsitz in Stuttgart. An mehr als 30 Standorten im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus produzieren rund 6.100 Mitarbeiter alle Produkte und Dienstleistungen eines modernen Medienunternehmens. Alle unsere Marken und Mitarbeiter eint der unbedingte Qualitätsanspruch und der Wille zu Innovationen.

counter-image